Donnerstag, 21. September 2017

Ich bin wieder da mit diversen Geschenken

Sorry, so eine lange Blogpause hatte ich noch nie. Die Umstellung auf deutlich mehr Arbeitszeit durch den zweiten Job muss sich erst einspielen. Es bleibt sehr viel weniger Zeit für andere Dinge. Das Nähen in erster Linie, aber besonders auch das Bloggen. Dann war noch unheimlich viel Organisatorisches zu regeln, bevor unsere Tochter für ein Schuljahr ins Ausland ging. Danach waren wir drei Wochen mit dem Wohnmobil unterwegs. Nun hat uns der Alltag wieder und langsam pendelt sich alles ein. Genäht habe ich in den letzten Monaten natürlich schon, wenn auch deutlich weniger. Unter Anderem diverse persönliche Geschenke. Geschenke fallen immer an, oder?

Meine Tochter hat ihrer Freundin zur Firmung ein Kissen geschenkt. Dabei haben wir wieder dazu gelernt. Anders als bei der Konfirmation gibt es dabei keinen Bibelvers. Meine Tochter hat dann einfach einen schönen Spruch ausgesucht.
Um den Jahreswechsel herum wird es bei uns in der Großfamilie Zuwachs geben. Dafür habe ich der werdenden Mama eine Mutterpasshülle genäht, mal neu aus Filz ausprobiert.
Gleich mehrere konnten sich über einen Leseknochen freuen.

 
Und zwei Paare über persönliche Herzen.
 
Die Gastfamilie unserer Tochter bekam diese Markttasche (von der Taschenspieler CD), in die wir alle anderen Geschenke reingelegt haben. Auf der einen Seite Deutschland.
 
Auf der anderen Seite Schleswig-Holstein mit einem Punkt für unseren Wohnort.
 
Unter anderem gab es für jeden einen Schlüsselanhänger mit Namen. Leider habe ich vergessesen, die zu fotografieren. Diese Schlüsselanhänger haben es vor die Kamera geschafft:
 
Meine Schwiegermutter durfte sich über eine neue Handyhülle freuen.
Ich gebe mir große Mühe, mich zukünftig wieder häufiger zu melden. Diverse genähte Sachen der letzten Zeit muss ich Euch noch zeigen.
Liebe Grüße,
Ines

1 Kommentar:

  1. Liebe Ines,
    Viele schöne Sachen hast du da wieder genäht. Und schön, mal wieder von dir zu lesen. Ich schaffe es auch so gar nicht mehr zu bloggen. Facebook und Instagram sind einfach schneller, aber ich werde demnächst meinen Blog auch mal wieder aktualisieren.
    Ein schönes Restwochenende und
    Liebe Grüße
    Beate

    AntwortenLöschen