Donnerstag, 9. März 2017

Stückelung mangels Stoff

Die erste Lady Rose von letzter Woche hat mir so gut gefallen, dass gleich eine zweite entstehen musste. Leider hatte ich von diesem Stoff nur einen Meter, das reicht natürlich nicht für lange Ärmel. Wenn man etwas trickst und stückelt allerdings schon.
Ich habe die Ärmel so lang wie möglich zugeschnitten, das war ziemlich genau bei der 3/4 Ärmel-Grenze. Dann habe ich zwei Stücke, die unter dem Vorder- und Rückenteil übrig waren, unten angesetzt. Dazwischen habe ich einen Streifen des türkisenen Jerseys gefasst, den ich auch für den Ausschnitt genommen habe. Ich finde, dann sieht es aus wie "gehört so". Meine Familie findet, es sieht gestückelt aus. Was meint Ihr?
Vom türkisenen Jersey hatte ich genau noch so viel, dass es für den Ausschnitt und die Streifen reichte. Er passte farblich aber so schön zu den Pfeilen, dass ich ihn unbedingt damit kombinieren wollte. Und mit schwarz wäre es doch sehr langweilig geworden.
Größe: oben 40 unten 38 (Ärmel verlängert)
Schnitt: Lady Rose von Mialuna
Stoffe: Jersey
verlinkt bei: Rums

Ich trage das Shirt sehr gern und freue mich, eine Möglichkeit gefunden zu haben, auch aus nur einem Meter Stoff ein Langarmshirt heraus zu bekommen.
Liebe Grüße,
Ines

Kommentare:

  1. Sieht super aus! Wie gewollt! Ich trickse da auch gerne... Die Lösung merk ich mir. ;-)
    Liebe Grüße, Barbara

    AntwortenLöschen
  2. Ich finde es super mit der Teilung. Gute Idee!
    Viele Grüße, Tina

    AntwortenLöschen
  3. Ich finde die Teilung gibt dem Shirt nochmal etwas Pep! Es sieht super aus so ! LG Robina

    AntwortenLöschen
  4. Ich finde die Idee auch super-und sieht gar nicht "gestückelt" aus! Muss ich mir merken!
    LG Larissa

    AntwortenLöschen