Samstag, 21. Januar 2017

HERZiges Geschenk

Eine Freundin wünschte sich zum Geburtstag zwei Herzen in grau oder weiß, die rechts und links neben der Haustür an Glasscheiben hängen sollten. Dort hingen bisher Deko-Herzen aus einer Art Korbgeflecht, die allerdings aufgrund ihres Gewichts immer die Saugnapf-Halter zum Absturz gebracht haben. Leichte genähte Herzen sollten da Abhilfe schaffen. Aber, zwei Herzen, hallo? Das fand ich etwas mickrig, abgesehen davon konnte ich mich nicht nur für einen Stoff entscheiden. Also bekam sie gleich vier Paare und kann jetzt immer mal umdekorieren.
Ein Herz hatte ich zugeschnitten und stellte dann fest, dass der Stoff für kein zweites reicht. Das habe ich dann noch beplottet und habe jetzt ein Herz in petto zum Verschenken hier liegen.
Schnitt: vom vorhandenen Deko-Herz abgenommen
Plotterei: selbsterstellt
Stoffe: Webware
verlinkt bei: Nellemies Herzensangelegenheiten

Ich finde solche Herzen sehr dekorativ und auch ein schönes Geschenk. Eigentlich sind sie auch ganz schnell genäht, wenn die Wendenaht per Hand nicht wäre...
Liebe Grüße,
Ines

1 Kommentar:

  1. Liebe Ines,
    Sehr schöne Herzen hast du da genäht und sehr nett beplottet. Soweit bin ich noch lange nicht. Ein schönes Geschenk sind sie auf jeden Fall und die Wendenaht kann doch immer ganz bequem auf dem Sofa zunähen.
    Liebe Grüße
    Beate

    AntwortenLöschen