Mittwoch, 4. Januar 2017

Frohes neues Jahr!

Ich hoffe, Ihr seid gut in das neue Jahr gekommen. Wir hatten es Silvester richtig schön und seitdem genieße ich noch ein paar Tage Resturlaub. Völlig entspant an der Nähmaschine - wo sonst?
Das hier sind meine letzten Nähwerke aus dem alten Jahr. Wir hatten am 30. Dezember noch eine Silberhochzeit in der Familie. Meine Tochter wollte dazu gern ihr Konfirmationskleid nochmal anziehen, allerdings der Jahreszeit angepasst.
Lange haben wir nach einem passenden Bolero-Schnitt gesucht. Dieser ist es dann geworden und passte ganz wunderbar. Die Ärmel sind komplett gerafft.
Durch die Teilungsnähte am Rücken saß er auch dort sehr gut.
Größe: 36 (Ärmel 5cm verlängert)
Schnitt: Ebook Bolero B1414 von cachay über dawanda
Stoff: Viskosejersey

Für den transparenten Einsatz in der Taille habe ich ihr ein Top genäht. Die Grundlage dafür war ein gutsitzendes Unterhemd. Allerdings musste ich die Ausschnitte vorn, hinten und unter den Armen deutlich vergrößern, damit es nicht unter dem Kleid zu sehen ist. Falls ein Träger doch mal verrutschen sollte, habe ich diese extra in schwarz genäht, damit es weniger auffällt. Diese Sorge war unbegründet, man sah nichts von dem Top, nur den gewünschten Effekt in der Taille.
Da das Top wirklich sehr tief ausgeschnitten ist, gibt es nur Fotos am Bügel.
Ein Bandeinfasser wäre hier sicher hilfreich gewesen. Es geht aber auch herkömmlich, dauert nur seine Zeit.
Schnitt: selbsterstellt
Stoff: Viskosejersey
verlinkt bei: Teens Point

Es war schön, dass wir dem Kleid dadurch nochmal eine ganz andere Optik geben konnten.
Vorsätze für ein neues Jahr fasse ich eigentlich selten. Wenn ich mir aber die Fotos so ansehe, sollte ein Vorsatz sein, die Kamera besser bedienen zu lernen. Da ist noch viel Luft nach oben...
Liebe Grüße,
Ines



Kommentare:

  1. Liebe Ines,
    Dir auch ein gutes neues gesegnetes neues Jahr!
    Und das Kleid - boah, die optische Veränderung ist echt gelungen. Ich musste jetzt nochmals das Original anschauen. Jetzt sieht es ganz anders aus und das Rot gibt einen schönen festlichen winterlichen Effekt. Das rote Top macht sich richtig gut - das ist so schön!
    Liebe Grüße
    Ines

    AntwortenLöschen
  2. Oh, ich habe letzte Woche auch Stoff für ein Konfikleid gekauft, aber noch keine Idee, was ich draus machen werde, gucke jetzt mal, wo ich das Originalkleid ohne Bolero bei dir finde, lg Anja

    AntwortenLöschen