Donnerstag, 15. Dezember 2016

Ins Blaue genäht

So kommt es mir jedenfalls vor, wenn man Stück für Stück näht und nicht weiß, wie es am Ende sein wird. Wie in den letzten Jahren auch habe ich es mir nicht nehmen lassen, die Adventskalendertasche von farbenmix zu nähen. Dafür habe ich endlich mal den Stoff aus unserem Urlaub Ostern 2015 vernäht. Gut abgelagert, würde ich sagen!
Ich wollte die Tasche möglichst robust haben und habe als Boden Kunstleder verwendet. Die Tasche macht ihrem Namen "Packsein" alle Ehre, es geht wirklich eine Menge rein, noch mehr, wenn man den oberen Teil auch noch hochklappt und nutzt.
Zum ersten Mal habe ich einen Kordelstopper genäht.
Innen mit praktischem Wachstuch. Die Innentasche habe ich etwas verändert und mit einem Reißverschluss versehen. An das Webband mit Karabiner kann man einen Schlüssel hängen.
Schnitt: Adventskalendertasche 2016 Packsein von farbenmix
Stoffe: Dekostoff, Kunstleder, Webware, Wachstuch
verlinkt bei: Rums und bei farbenmix

Es hat wieder total viel Spaß gemacht, die Adventskalendertasche zu nähen. Ein ganz dickes Dankeschön an Sabine von farbenmix!

Sorry, ich habe schon lange nichts mehr von mir hören lassen. Aber -wie jedes Jahr- mussten die Fotobücher für unsere Eltern zu Weihnachten gemacht werden. Das kostet Zeit und hatte Priorität. Dazu kamen diverse Termine - wie das eben in der Vorweihnachtszeit so ist. Das eine oder andere habe ich aber auch noch genäht und hoffe, dass ich es schaffe, es dieses Jahr noch alles zu zeigen.
Liebe Grüße,
Ines


1 Kommentar:

  1. Deine Tasche gefällt mir gut! Ich habe es nicht geschafft, mitzunähen, ich hinke grade noch mit allem etwas hinterher...
    Dir und Deinen Lieben frohe und gesegnete Festtage!
    Liebe Grüße
    Ines

    AntwortenLöschen