Donnerstag, 30. Juni 2016

Bloß nicht zerschneiden

Auf dem Stoffmarkt letztes Jahr habe ich mir diesen Stoff mit Digitaldruck mitgenommen. Jetzt habe ich ihn endlich mal vernäht. Ich wollte aber auf keinen Fall das Motiv und am liebsten auch nicht den Stoff unnötig zerschneiden. Also gab's ein T-Shirt aus nur zwei Schnittteilen und alles blieb am Stück. Ich bin mir auch nicht sicher, ob das kleine Stück Stoff (75cm) für einen anderen Schnitt gereicht hätte.
Daher sieht es hinten genau wie vorn aus.
Der Druck rund um das Motiv sieht ein bisschen nach Strickware aus.
Größe: M
Schnitt: Freebook KimonoTee von Maria Denmark
Stoff: Viscose-Jersey
verlinkt bei: Rums


Die Farben sind einfach genau meins. Der Schnitt ist super bequem, allerdings ist er sicher nicht das Optimum für meine Figur. Ich habe recht breite Schultern und das wird eher noch betont. Dieses Mal habe ich die "Ärmel" ein kleines bisschen länger zugeschnitten. Das gefällt mir schon besser.
Liebe Grüße,
Ines

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen