Sonntag, 10. Januar 2016

Gemeinsam nähen

Nähen allein ist schon toll, aber gemeinsam ist es nochmal so schön. Glücklicherweise habe ich vor ein paar Jahren eine Mitstreiterin gefunden, um bei uns im Ort einen Nähtreff ins Leben zu rufen. Seitdem nähen wir einmal pro Monat in zum Teil recht großer Runde. Der Austausch untereinander macht unseren Nähtreff aus. Meine liebe Nähfreundin, die den Nähtreff mit mir leitet, hatte vor ein paar Wochen Geburtstag. Von mir gab es etwas Genähtes. Was passt da besser als ein Sew-Together-Bag?
Schon lange habe ich mit diesem Schnitt geliebäugelt und begeistert den deutschen Sew-Along dazu verfolgt. Zu dem Zeitpunkt hatte ich aber leider keine Zeit dafür. Abgeschreckt hat mich schlichtweg auch der Preis für dieses Ebook. Dieser Geburtstag war allerdings die Gelegenheit, es doch auszuprobieren. Ich habe mir fest vorgenommen, davon noch mehrere zu nähen, damit sich die Anschaffung wirklich gelohnt hat. 
(Mittlerweile habe ich hier ein augenscheinlich identisches deutsches Ebook für gut den halben Preis entdeckt. Leider zu spät!)
Das Außenteil habe ich mit ein paar Stoffen gepatched und mit einem Zierstich versehen. Einen passenden Button gab es auch.
Die Tasche ist ein absolutes Raumwunder und hat 7 einzelne Fächer.
Weil es vom Datum gerade so gut passte, gab es noch einen Adventskalender-to-go dazu und eine ganz spezielle Garnrolle.
Habt Ihr so einen coolen USB-Stick schon mal gesehen?
Wenn schon - denn schon! Diese Tasche sollte richtig "ordentlich" werden, also habe ich das komplette Binding an den Seiten und dem Reißverschluss per Hand angenäht. Ich hatte ja einst eine große Abneigung gegen das Nähen per Hand. Jetzt habe ich festgestellt, dass das durchaus etwas Meditatives hat.
Die Reißverschlussenden habe ich dann auch ohne sichtbare Naht genäht.
Schnitt: Sew-Together-Bag von SewDemented auf Craftsy
Stoffe: Baumwoll-Webware

Ich habe komplett nach der Anleitung vom deutschen Sew-Along auf dem Blog G'macht in Oberbayern genäht. Das ist verständlich erklärt, das Original lässt da etwas zu wünschen übrig. Ich hoffe, ich kann meinen Vorsatz bald in die Tat umsetzen, noch mehr Taschen nach diesem Schnitt zu nähen. Die Tasche ist einfach toll und es lassen sich nicht nur Nähutensilien gut darin verstauen. Mal sehen, wen ich als nächstes damit beglücke.
Liebe Grüße,
Ines

Kommentare:

  1. Liebe Ines,
    Wow, die ist ja richtig schön geworden. Tolle Farben , genau nach meinem Geschmack.
    Herzliche Grüße
    Beate

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Ines,
    die Tasche ist super geworden und die Beschenkte hat sich sicher riesig gefreut! Ich habe vor einiger Zeit auch schon davon gelesen, aber auch mich schreckte der hohe ebook-Preis hab. Aber wenn es sie auch günstiger gibt und mit deutscher Anleitung ...... Wo findet denn euer Nähtreff statt?
    Übrigens wünsche ich dir noch ein gutes neues Jahr mit vor allem Gesundheit!
    Viele Grüße - Frauke

    AntwortenLöschen
  3. wow, die sieht super schön aus und so viele Fächer, so eins hätte ich auch gerne.
    LG Lesley

    AntwortenLöschen
  4. Hallo liebe Ines,
    erstmal vielen Dank für deinen Besuch und deine lieben Worte! Ich hab mich sehr gefreut :)
    Jetzt musste ich mir natürlich gleich deine Wohnwagenkissen anschauen. Die sehen ja klasse aus! Überhaupt gefällt mir, was du alles nähst richtig gut!
    Diese Tasche ist ja der Hammer! Vor so vielen Fächern und Reißverschluss hab ich noch einen riesen Respekt.
    Lieben Gruß und ich komm dich jetzt bestimmt öfter besuchen,
    Trixi

    AntwortenLöschen