Mittwoch, 25. November 2015

Kann man verstehen, wie man will

Auch diesen Stoff hatte mein Mann sich im Amsterdam-Urlaub selbst ausgesucht und wartete seitdem ungeduldig darauf, dass ich ihn endlich vernähe.
Da er begeisterte Fahrer eines solchen Zweirads ist, sollte es diese Appli mit Spruch sein. Den kann man nach Belieben auf das Fahrzeug oder den Fahrer anwenden :-)
Passend zu dem superdicken und kuschligen Sweat gab es den überlappenden Kragen.
Von hinten ganz schlicht, nur mein Label habe ich am Kragen untergebracht.
Größe: L
Schnitt: PAlouis von ki-ba-doo
Appli/Sticki: Eigenkreation
Stoff: Sweat, Jersey und Bündchen

Er trägt den Pulli mit Begeisterung und sooft wie möglich. Nachdem er jahrelang nähtechnisch ziemlich zu kurz gekommen ist, kann ich da gut noch Einiges nachlegen.
Liebe Grüße,
Ines

Kommentare:

  1. Liebe Ines,
    der Pulli / Sweater ist dir richtig gut gelungen! Und wenns der Benähte dann auch anzieht, dann ist es doppelt gut! Mein Mann mag keine Kapuzen, vielleicht sollte ich es mal mit einem solchen Kragen probieren.
    Liebe Grüße
    Ines

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Ines,
    der Pulli sieht klasse aus, besonders die Kragenlösung finde ich interessant.
    Dass dein Mann den Pulli gerne trägt, ist doch das schönste Kompliment, nicht wahr?
    Liebe Grüße von Heike

    AntwortenLöschen