Mittwoch, 12. August 2015

Mein erster Stillschal - man lernt nie aus

Ich dachte, ich kenne schon ziemlich viele Sachen, die man so nähen kann. Aber das hier kannte ich noch nicht. Ok, mit zwei Teenies im Haus aktuell auch nicht gerade mein Thema.
Ein Stillschal wurde gewünscht. Nach einer kleinen Recherche im Netz war ich dann schlauer.
Im Prinzip ist es nur ein extrabreiter Loop in 140x50cm.
Schnitt: Eigenkreation
Stoffe: Jersey

Die Idee finde ich aber total klasse. Man kann es wie einen Loop um den Hals tragen und beim Stillen nur einfach umhängen, das Baby etwas drin einkuscheln und vor Blicken, Sonne, Wind und Ablenkungen schützen. Ich habe meine Kinder auch gestillt und hätte mir sowas gut vorstellen können. Aber "damals" hat es sowas noch nicht gegeben. Also wieder etwas dazu gelernt.
Liebe Grüße,
Ines

1 Kommentar:

  1. Das Kind braucht halt immer auch einen Namen. ;-) Die Idee ist wirklich super. Ich hatte immer Loops um. Zum einen fummel die Mäuse so gerne darin herum, zum anderen schütz es wirklich vor zuviel Blicken...
    Deine Farbwahl ist so schön!
    Ganz liebe Grüße! Andrea

    AntwortenLöschen