Donnerstag, 11. Juni 2015

Endlich wieder ein paar Taschen

Taschen nähe ich bekanntlich sehr gern, aber man kann sich selbst kaum ständig wieder eine Neue nähen. Umso schöner, dass zu einigen Geburtstagen Taschen von mir gewünscht wurden.
Meine Mutter hat sich zum Geburtstag einen Crossbag in blau gewünscht.

 Der Landkartenstoff, Jeans und dunkelblaues Kunstleder passten zu diesem Farbwunsch.
Auf dem Rücken habe ich wie bei meinem Crossbag eine zusätzliche Tasche untergebracht.
Ein "Mit Liebe gemacht" Knopf hat neben meinem Label auf dem Träger einen Platz gefunden.
 Selbstverständlich gab es passend zum Futter eine TaTüTa dazu.

Schnitt:  Taschenspieler-CD II von farbenmix, Crossbag
Stoffe: Dekostoff, Webware, Jeans und Kunstleder

Ein weiteres Geburtstagskind bekam eine "bunte Tasche - ein bisschen Hippie" - so der Wunsch.
Ein Stück recycelte Jeans dient als extra Außentasche. Die Flip-Flop Stickdatei habe ich etwas verändert. Die Blumen habe ich weggelassen und stattdessen Knöpfe angenäht.
Auf der anderen Seite mit dem Spitznamen der Besitzerin.
Dahinter verbirgt sich noch eine extra Außentasche mit Magnetverschluss.
Eine Innentasche gibt es auch noch. So sollte sich ziemlich viel geordnet verstauen lassen.
Auch hier habe ich einen "handmade" Knopf untergebracht. Ich finde diese Knöpfe ganz toll.
Schnitt: Allesdrin von farbenmix
Stoffe: Dekostoff, Webware, recycelte Jeans, Kunstleder

Meine Tochter war zu Geburtstagen ihrer Freundinnen eingeladen. Eine wünschte sich gute Buntstifte. Was lag da näher, als eine Stifterolle dafür zu nähen?
Wer findet den Fehler?
Ja, so ein Buntstift-Set besteht normalerweise aus 12 Stiften. Aber ein schwarzer Buntstift wird völlig überbewertet, oder? Nein, ich habe mich wirklich vermessen/verzählt und so war dann nur Platz für 11 Stifte.
Außen habe ich den Namen des Geburtstagskindes geplottet.
Aufgerollt ist es sehr praktisch zum Mitnehmen.
Schnitt: abgewandelt nach verschiedenen Freebooks
Stoffe: Webware und Wachstuch

Eine andere Freundin wünschte sich Geld für einen großen Wunsch. Das haben wir auch in einem personalisierten Täschchen untergebracht.
Schnitt: Eigenkreation
Stoffe: Webware

Für eine ganz kleine Maus sollte es ein Turnbeutel sein.
Schnitt: Tutorial von Hilke
Stoffe: Webware

Noch mehr Taschen und Kleidungsstücke befinden sich noch auf der To-Sew-Liste und in der Warteschleife. Wie Euch wahrscheinlich aufgefallen ist, habe ich die Ansicht meines Blogs verändert. Das war mir irgendwie zu unruhig. Jetzt ist es zwar noch nicht perfekt oder fertig, aber schon besser als vorher. Oder nicht?
Liebe Grüße, 
Ines


Kommentare:

  1. Uff Ines, das waren ja so viele Taschen und alle wieder so liebevoll und schön genäht!
    Deine Ideen sind wirklich Klasse!
    Liebe Grüße! Andrea
    (ach ja, schwarz ist doch eigentlich gesehen gar keine Farben oder? ;-) )

    AntwortenLöschen
  2. Die Taschen sind ja superklasse. So schöne Farben. Auch die anden Sachen sind total schön. Liebe Grüße, Renate

    AntwortenLöschen