Sonntag, 31. Mai 2015

Heimatliebe-Shirt

Ich habe bisher noch nie die Chenille-Technik ausprobiert. Nun hat die liebe Kirsten bei ihrer Freebie-Challenge genau solche Dateien für die Stickmaschine zur Verfügung gestellt. Das geht natürlich noch viel schneller und einfacher als mit der Nähmaschine. Ich habe mir das Herz ausgesucht und es mitten im schönsten Bundesland (sehr subjektive Wertung, sorry) untergebracht. Als waschechtes Nordlicht schlägt mein Herz natürlich für meine Heimat.
Die Umrisse von Schleswig-Holstein habe ich vorher geplottet.
Danach das Herz mittenrein gestickt. Den richtigen Chenille-Effekt wie auf dem Foto erhält man erst nach der ersten Wäsche, wenn sich der eingeschnittene Jersey aufgerollt hat.

Größe: M (Saum mit 10cm NZ)
Schnitt: Antonella von farbenmix
Sticki: Freebiechallenge bei Stickideen
Plotterdatei: selbst erstellt
Stoffe: Jersey

Die Datei beinhaltet noch andere Motive und verschiedene Größen, die ich auch gern nochmal ausprobieren würde. Schnell und einfach erhält man einen tollen Effekt.
Liebe Grüße,
Ines
 




1 Kommentar:

  1. Cool cool cool. Mein Heimatsbundesland! :) Ich bin zwar gerade im Saarland, was auch cool ist. Aber mein Herz ist auch Norddeutsch! :)

    LG, Kirsten

    AntwortenLöschen