Sonntag, 31. Mai 2015

Heimatliebe-Shirt

Ich habe bisher noch nie die Chenille-Technik ausprobiert. Nun hat die liebe Kirsten bei ihrer Freebie-Challenge genau solche Dateien für die Stickmaschine zur Verfügung gestellt. Das geht natürlich noch viel schneller und einfacher als mit der Nähmaschine. Ich habe mir das Herz ausgesucht und es mitten im schönsten Bundesland (sehr subjektive Wertung, sorry) untergebracht. Als waschechtes Nordlicht schlägt mein Herz natürlich für meine Heimat.
Die Umrisse von Schleswig-Holstein habe ich vorher geplottet.
Danach das Herz mittenrein gestickt. Den richtigen Chenille-Effekt wie auf dem Foto erhält man erst nach der ersten Wäsche, wenn sich der eingeschnittene Jersey aufgerollt hat.

Größe: M (Saum mit 10cm NZ)
Schnitt: Antonella von farbenmix
Sticki: Freebiechallenge bei Stickideen
Plotterdatei: selbst erstellt
Stoffe: Jersey

Die Datei beinhaltet noch andere Motive und verschiedene Größen, die ich auch gern nochmal ausprobieren würde. Schnell und einfach erhält man einen tollen Effekt.
Liebe Grüße,
Ines
 




Mittwoch, 27. Mai 2015

Geld macht nicht glücklich.... oder vielleicht doch?

Nein, ganz sicher nicht. Aber diesen Spruch fand ich trotzdem so witzig, dass ich mir ein Shirt genäht und ihn mit dem Plotter darauf verewigt habe.
DAS Shirt schlechthin für Besuche auf dem Stoffmarkt, etc. Dann hat man die Rechtfertigung gleich dabei.

Größe: oben 40 ab Taille abwärts 38
Schnitt: Ottobre 5/2010 # 1 mit selbstgebasteltem V-Ausschnitt
Plotterdatei: Silhouette Store 
Stoff: Jersey

Da das Wetter leider noch immer recht frühlingshaft ist, wird das Shirt auch ganz oft getragen. Ich hätte da aber ebenfalls diverse Ideen für T-Shirts. Also ein bisschen mehr Wärme bitte!
Liebe Grüße,
Ines

Donnerstag, 21. Mai 2015

Nachwuchs in der Familie - hurra!

Leider habe ich so selten die Gelegenheit dazu, ganz kleine Sachen zu nähen. Aber nun ist mein Cousin Papa geworden und ich habe mit Begeisterung ein kleines Willkommens-Paket genäht.
Der Schnitt dieser Sweat-Jacke gefiel mir total gut und ist einfach mal was Anderes. Die Kapuze ist mit weichem Jersey gefüttert.
Ebenso die Belege aus Sterne-Jersey. Zusätzlich mit Vlieseline verstärkt war es dann fest genug, um KamSnaps verwenden zu können.
Größe: 68
Schnitt: Ottobre 3/2009 #8
Sticki: Aus der Serie Little big boys von Kunterbunt-Design
Stoffe: Sweat und Jersey

Diese witzige Beschriftung habe ich mal auf Pinterest gesehen.
Ich wollte nicht, dass den kleinen Mann irgendwas kratzt an dem Body, also habe ich mein Label und die Größe auf die Innenseite des Rückenteils geplottet.
Das gefällt mir richtig gut und ich könnte mir vorstellen, das jetzt häufiger zu machen.

Größe: 62
Schnitt: Freebie Regenbogenbody von Schnabelina
Plotterdatei: Idee ähnlich bei Pinterest gesehen, Datei selbst erstellt
Stoff: Jersey

Der Plotter durfte auch zwei Lätzchen aufpeppen.
 

Schnitt: Freebook Lätzchen - immer lecker essen bei farbenmix
Plotterdatei: selbst erstellt
Stoffe: Frottee und Jersey

Meinen "Babyklassiker", das Kuscheltuch, musste er selbstverständlich auch bekommen.
Und Halstücher kann doch jedes Baby gut gebrauchen. Davon gab es dann auch noch zwei.

Dieses ganze Paket
hat sich dann auf eine lange Reise begeben, denn leider wohnt der kleine Mann weit über 1000km von uns entfernt.

Nach so klitzekleinen Sachen habe ich auch mir mal wieder was genäht. Und beplottet. Ihr merkt, das macht mir richtig Spaß.
Liebe Grüße,
Ines




Dienstag, 12. Mai 2015

Konfirmationskissen

In absoluter Lieblingsfarbe ihrer Freundin hat meine Tochter dieses Kissen verschenkt:
Ein weiterer Konfirmand bekam - ebenfalls in Wunschfarben - dieses Kissen:
Schnitt: Freebook Patch mit Liebe Kissen von farbenmix
Sticki: Fisch aus der Serie Ichthys von der Zaubermasche
Stoffe: Baumwolle

Weiteren Konfis habe ich bestickte Handtücher geschenkt, diese aber leider nicht fotografiert.

Dann gab es vor Kurzem noch diesen besonderen Tag für alle Mamas, an dem ich mit einem Lieblings-Schoki-Paket beschenkt worden bin. Ich habe für meine Mutter diesen Loop genäht:
Und für meine Schwiegermutter diesen:

Loops kann man irgendwie nie genug haben, oder? Die beiden haben sich auf jeden Fall sehr gefreut.
Liebe Grüße,
Ines

verlinkt bei: Teens Point

Samstag, 2. Mai 2015

Mädchenwünsche erfüllt

Die pink-rosa-glitzerigen Zeiten liegen hier schon Jahre zurück und waren bei meiner Tochter auch nie wirklich extrem ausgeprägt. Einer kleinen jungen Dame in genau dieser Phase durfte ich zu ihrem Geburtstag den Wunsch von einem pinken Glitzer-Fee-Kostüm erfüllen.
Zum ersten Mal habe ich dafür Glitzerfolie geplottet. Die Schnitteinstellungen sind noch verbesserungswürdig, aber es hat geklappt. Die Fee sollte ihren Platz finden auf einem T-Shirt mit Puffärmeln. Das Shirt habe ich dann an einen vorhandenen Tüllrock genäht.
Außerdem gewünscht waren Bein- und Ärmelstulpen, um die Fee komplett zu machen.
Wie näht Ihr einen gewellten Rollsaum, mit der Ovi oder der Nähmaschine? Eigentlich geht es mit der Ovi schneller und komfortabler, aber ich bin mit dem Ergebnis der Nähmaschine irgendwie zufriedener.
Alles zusammen sah es dann so aus und das Geburtstagskind hat sich riesig gefreut.
Größe: 110
Schnitt: Ottobre 3/2012 # 14
Plotterdatei: Silhouette Store
Stoff: Jersey

Eine andere kleine Maus mit der Farb-Vorliebe pink-grün wünschte sich einen neuen Rock. Vorn mehr grün:
Hinten mehr pink:
Den Schnitt habe ich von einem vorhandenen Rock von ihr abgenommen.
Ebenfalls in pink-grün hat sie einen Loop bekommen.
Für den Mutter-Tochter-Partnerlook gab es für ihre Mama auch einen, lediglich mit uni Jersey.
Ein etwas größeres Mädchen wollte gern eine warme Tunika haben.
Größe: 140
Schnitt: Amelie von farbenmix
Stoff: Fleece, Baumwolle und Jersey

Das Wünsche-Erfüllen hat mir sehr viel Spaß gemacht. Demnächst wird es hier sogar noch viel, viel kleiner.
Liebe Grüße,
Ines