Sonntag, 1. Februar 2015

Extrem hoher Kuschelfaktor

Endlich habe ich den Alpenfleece von der letzten Stoffparty vernäht. Den Stoff kann ich allen, die ähnliche Frostbeulen sind wie ich, nur wärmstens empfehlen. Sowas von kuschlig! Geworden ist es eine Jacke aus der letzten Ottobre.
Die Jacke habe ich in der Länge an meinen Reißverschluss angepasst. Ansonsten habe ich mich an den Schnitt gehalten, konnte mich aber nicht mit der vorgesehenen offenen Kante des aufgesetzten Reißverschlusses anfreunden. Also habe ich den mit einem Webband überdeckt.
Mit dem gleichen Webband habe ich auch die Kapuzennaht übernäht. Die sieht man allerdings beim Tragen gar nicht. Hier kann man etwas erahnen, wie herrlich dieser Stoff ist. Außen wie Sweat, innen wie Nicki.
Eine Seite des Taschenfutters habe ich auch von dieser Seite genäht. Kalte Hände habe ich schließlich fast immer. Über die gelungenen Taschen freue ich mich besonders. Vor Jahren habe ich schonmal solche Leistentaschen genäht und das hat ewig gedauert. Dank eines tollen Videos habe ich es dieses Mal deutlich schneller hinbekommen.
Ich kann mir gut vorstellen, den Alpenfleece in einer anderen Farbkombi nochmal für ein Kuscheloberteil zu vernähen.
Größe: 40, ab Taille abwärts 38
Schnitt: Ottobre 5/2014 # 3
Stoff: Alpenfleece

Bei den aktuellen Temperaturen kommt so ein Teil genau richtig.
Liebe Grüße,
Ines

Kommentare:

  1. Die würde ich sofort auch anziehen -leider nicht meine Größe ;-)
    LG Bärbel

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Ines,
    die sieht sooo schön aus💕
    Liebe Grüße
    Julia

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Ines, das ist ja wirklich ein traumhaftes Kuscheteilchen Und der verdeckte Reißverschluss gefällt mir so auch viel besser. Das ist ein echter Blickfang auf den tollen Punkten.
    Die Kaputzenvariante ist genial!
    Liebe Grüße! Andrea

    AntwortenLöschen
  4. Also ich muss diese Jacke immer wieder anschauen. Das werde ich auch mal probieren.

    AntwortenLöschen