Dienstag, 24. Februar 2015

Die Spitze ist spitze, aber sonst...

Oberteile, die irgendwo mit Spitze versehen sind, stehen bei meinem Teeniemädel ganz hoch im Kurs. Eine gute Gelegenheit, das Vernähen von Spitzenstoff mal auszuprobieren.
Das klappte sehr gut, wobei ich die Spitze auch nicht allein vernäht, sondern mit Jersey gedoppelt habe. Beide Vorderteile habe ich vorab in der Nahtzugabe grob zusammengeheftet. Der Rücken ist uni weiß.
Aber irgendwie haben wir noch immer nicht den Raglanschnitt gefunden, der perfekt passt. Ich habe den Halsausschnitt schon recht eng eingefasst und trotzdem steht es minimal ab und liegt nicht überall so an, wie ich mir das vorstelle.
Noch enger einfassen? Oder müsste ich das Ärmelschnittteil oben vielleicht schmaler zulaufen lassen? Oder liegt es an der Statur? Habt Ihr Tipps für den ultimativen Raglanschnitt? Was ist Euer Favorit? (In Größe 170 oder 32/34)
Tragbar ist es glücklicherweise und meiner Tochter gefällt es. Für den restlichen Spitzenstoff haben wir auch schon eine Idee. Danach bin ich hoffentlich gut in Übung, um ein festliches Abendkleid mit sehr viel mehr Spitze für sie zu nähen. Die Familienfeier ist aber erst im Sommer.

Größe: 164 (verlängert und ab Achseln abwärts Gr. 152 bzw. Schnitt 1/2009 #34 in Gr. 164)
Schnitt: Ottobre 4/2013 # 33
Stoffe: Jersey und Spitze

Auch für mich habe ich wieder einen neuen Schnitt ausprobiert, der bei meiner Familie sogar nicht durchgefallen ist!
Liebe Grüße,
Ines

Kommentare:

  1. Hi Ines, das Shirt ist... spitze!!! Mein ultimativer Raglanschnitt ist Mareen bzw. Mareena von CZM, der mit verschiedenen Kragenlösungen und diversen Längen daherkommt. Der sitzt prima und ist ganz einfach (falls du nach dem Abendkleid Erholung brauchst :-).
    Lieben Gruß
    Tanja

    AntwortenLöschen
  2. Ach Mensch das ist wirklich schade. Das Shirt sieht wirklich toll aus und mit der Spitze mal was ganz anderes!
    Ich überlege gerade welchen Raglanschnitt ich schon genäht habe...Ich glaube bei Kibadoo war es. Aber wie es in der Teeniegröße aussieht bin ich echt überfragt. Ich drücke dir die Daumen, dass du noch das richtige findest!
    Liebe Grüße! Andrea

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Ines,

    das mit der Spitze sieht richtig toll aus. Ich finde es gut, dass Du Jersey hinterlegt hast. Dann kann man auch alles drunter tragen.

    Ich denke, Du solltest nach und nach noch andere Schnitte ausprobieren, bis Du den richtigen gefunden hast.

    Liebe Grüße,
    Anja

    AntwortenLöschen
  4. oh ich liebe spitze. das sieht ganz toll aus. schau doch mal zu mir, da wartet etwas auf dich. liebste grüße claudi inlove@nadelnixe http://nadelnixe.blogspot.de/2015/02/liebster-award.html

    AntwortenLöschen