Mittwoch, 24. Dezember 2014

Frohe Weihnachten!

Ich wünsche Euch ein besinnliches, gemütliches Weihnachtsfest mit Euren Lieben!
Habt eine schöne Zeit über die Feiertage!
Das ist zwar unser Baum vom letzten Jahr, aber der diesjährige ist (wie jedes Jahr identisch geschmückt) nur etwas größer und breiter.
Die letzte Zeit war extrem stressig und nähtechnisch wenig produktiv. Die paar Sachen, die entstanden sind, werde ich noch nachreichen. Momentan habe ich eine Zwangs-Näh-Pause, denn ich musste meine Maschine zur Wartung/Reparatur bringen. Irgendwie ist die Oberfadenspannung nicht ganz korrekt. Vielleicht komme ich so dazu, mich mit meinem neuen "Spielzeug" zu beschäftigen. Seit meinem Geburtstag erweitert ein Plotter meine kreativen Gestaltungsmöglichkeiten. Wir sind noch im Kennenlern-Stadium, aber ich freue mich darauf, viele tolle Sachen damit auszuprobieren.

Bevor ich meine Maschine abgegeben habe, ist auf die schnelle noch ein letztes Teil entstanden. Eine sehr spärliche Weihnachtsnäherei. Vorbei die Zeiten, als ich meiner Tochter ein Weihnachtskleid genäht habe. In dem Alter werden nicht mehr oft Kleider getragen. Dazu kommt, dass die genähten Weihnachtsoutfits vom letzten und vorletzten Jahr noch sehr gut passen. Das Kind wächst irgendwie nur in die Länge und nicht in die Breite. Was nicht mehr passte, war das passende uni-schwarze Langarmshirt, das auch sonst ein absolutes Lieblingsteil von ihr ist. Also gab es das jetzt in passender Größe nach bewährtem Schnitt.
Größe: 164 (Ärmel +8cm, Saum +6cm)
Schnitt: Ottobre 1/2009 #34
Stoff: Jersey
Da es ein Teenie-Teil ist, schicke ich es zu Teens Point.
Liebe Weihnachtsgrüße,
Ines



1 Kommentar:

  1. Schlichte Shirts gehen immer, das ist bei uns im Hause auch so und wenn man sie dann noch passend in der Länge nähen kann, umso besser.
    Ich wünsche dir und deiner Familie ein gutes neues Jahr 2015.
    Liebe Grüße
    Sandra WiWi your best friend

    AntwortenLöschen