Donnerstag, 9. Oktober 2014

Taschen von groß bis klein

Irgendwie stehen immer wieder verschiedenste Taschen auf meinem Näh-Plan. Lange schon nicht mehr genäht hatte ich eine Allesdrin. Diese wurde zu einem Geburtstag verschenkt.
Neben der Potasche der recycelten Jeans auf der einen Seite hat sie auf der anderen Seite auch noch eine kleine Extratasche bekommen.
Wie immer dürfen TaTüTa und Chiptäschchen nicht fehlen.
Schnitt: Allesdrin von farbenmix
Sticki: Smile Speech Bubble von urban threads
Stoffe: Jeans, feste Baumwolle und normale Baumwolle

Eine Spur kleiner wurde eine Hülle für ein mini Tablet gebraucht.
Aus ganz fester Baumwolle und mit H640 gepolstert dürfte dem guten Stück jetzt nichts passieren.
Damit die Unterseite des KamSnaps nicht das Display zerkratzt, habe ich ihn auf ein extra Stück Stoff genäht und dann erst auf der Hülle festgesteppt.

Schnitt: Alles Pad von farbenmix
Stoff: sehr robuster Baumwollstoff außen, normalter Baumwollstoff innen

Wieder etwas kleiner wurde ein personalisiertes Täschchen als Gutschein-Umhüllung.
Schnitt: Karo Handgelenktasche, Taschenspieler-CD 1 von farbenmix
Stoffe: Baumwolle

Ich habe schon locker über Hundert TaTüTas genäht, aber in meinem Jackentaschen existiert doch meistens die Plastik-Rohverpackung. Das wollte ich mal ändern und habe tatsächlich mal mir selbst ein paar genäht.
Und am allerkleinsten sind diese zwei Schnullertäschchen.
Schnitt: Tetraedertäschen mit Klappe von creat.ING
Stoffe: Baumwolle

Neben diesen Taschen ist hier aber auch das eine oder andere Kleidungsstück entstanden. Dazu bald mehr.
Liebe Grüße,
Ines

1 Kommentar:

  1. Liebe Ines,
    Deine Taschen sind alle super schön geworden.
    Super, dass du dir eine Auswahl an Tatütas genäht hast. An sich selber denkt man ja häufig viel zu selten;-)
    Liege Grüße
    Beate

    AntwortenLöschen