Dienstag, 9. September 2014

Meine Schultüten dieser Saison

Die neuen Erstklässler hier im Norden sind mittlerweile schon fast alte Hasen, während man im Süden noch immer die Ferien genießen kann. Meine Schultüten-Modelle 2014 habe ich Euch aber noch gar nicht gezeigt:
Grün und mit gefährlichem Dino wünschte sich ein Erstklässler seine Tüte.
Dschungelpflanzen sollten ebenfalls dabei sein. Um diese etwas plastischer zu gestalten, habe ich schmale Jerseystreifen nur in der Mitte aufgenäht. Dadurch rollen sich die Ränder etwas hoch und geben einen kleinen 3-D-Effekt.
Der "untere Dschungel" ist ein Grasstoff. Passend dazu gab es Lesezeichen und TaTüTa, ebenso für die kleine Schwester.
Die bekam auch noch eine kleine Geschwistertüte.
Eine Tüte im kleinen Format bekam auch eine Turnerin, die aufs Gymnasium wechselt. Die Farbauswahl finde ich total schön.
Neben dem Mädel auf dem Schwebebalken gibt es rechts und links davon noch zwei Turnerinnen.
 
Eine große Schultüte für die Einschulung gab es auch für einen kleinen Spinnenfreund.

Da meine Kinder dem Schulende bereits deutlich näher sind als dem Anfang, freue ich mich immer besonders, Schultüten zu nähen. In diesem Jahr durfte ich nicht nur selbst nähen, sondern auch bei der Entstehung anderer toller Schultüten dabei sein. Für die Mütter "unseres" alten Kindergartens habe ich in einem Schultüten-Näh-Workshop mit Rat und Tat zur Seite gestanden. Das hat sehr viel Spaß gemacht und wird in den nächsten Jahren hoffentlich wiederholt.
Liebe Grüße,
Ines

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen