Dienstag, 22. April 2014

Taschenspieler II - Ordnungshelfer

Ganz maritim kommt meine nächste Tasche im Sew-Along daher. Ich war beim Nähen völlig fasziniert davon, wie aus nur zwei Außenteilen diese Tasche entsteht. Was für eine tolle Idee!
Meine Mutter freut sich schon darauf, ihre Strick- und Häkelnadeln darin unterzubringen.
Für das Futter habe ich ein relativ festes Wachstuch genommen. So ist die Tasche ziemlich standfest.
Ein wirklich ganz praktischer Schnitt für allerlei Kleinkram, der gut sortiert verstaut werden soll. Das bleibt bestimmt nicht der letzte Ordnungshelfer.
Schnitt: Taschenspieler-CD II von farbenmix, Ordnungshelfer
Stoffe: Baumwolle und Wachstuch
Bei Emma gibt es im Sew-Along auch diese Woche wieder viele tolle Beispiele für diesen Schnitt zu sehen. An dieser Stelle ein ganz, ganz dickes Dankeschön für Eure vielen lieben Kommentare zu meinen Taschen. Ich habe mich riesig gefreut!
Liebe Grüße,
Ines


Kommentare:

  1. dein ordnungshelfer ist gaaaanz toll:-))) herzliche grüße barbara

    AntwortenLöschen
  2. Hast du toll umgesetzt, gefällt mir gut.
    Liebe Grüße,
    Petra

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Ines,

    ja, der ist wirklich toll geworden, dein Ordnungshelfer, da hat deine Mutter ja Glück, dass sie eine so tolle Tasche bekommt.

    LG
    Heike

    AntwortenLöschen
  4. Der sieht toll aus! Ich habe mir ihn auch gerade gestern genäht. Dauert zwar auch ein Weilchen - aber die Idee ist super! Liebe Grüße - Frauke

    AntwortenLöschen
  5. Maritim geht immer ;) Sehr hübsch geworden!

    Liebe Grüße, Jessica

    AntwortenLöschen
  6. Maritim ist immer wieder schön und paßt einfach immer.
    Ich finde den Schnitt auch klasse und bei mir bleibt es mit Sicherheit nicht bei einer.
    Liebe Grüße
    Beate

    AntwortenLöschen
  7. Klasse! Dein Ordnungshelfer würde sofort hier an die Nordsee passen! Liebe Grüße Sabine

    AntwortenLöschen