Donnerstag, 10. April 2014

Auch nachts voll auf Empfang

Bei sooo vielen Handys auf dem Schlafanzug!
Aber auch nur dort, denn Handys übernachten bei uns nicht in den Kinderzimmern. (Ich weiß, wir sind wirklich schlimme Rabeneltern!)
Bis auf den letzten Schnipsel habe ich diesen Stoff nun aufgebraucht und musste noch mit anderen Resten stückeln. Schlafanzüge sind dafür wie gemacht, oder?
Das Oberteil ist mit einer Knopfleiste versehen. Geöffnet werden muss sie zum An- und Ausziehen nicht, also praktisch nur zur Deko.
Größe: 158
Schnitt Oberteil: Ottobre 4/2012 #35
Schnitt Hose: Ottobre 6/2009 #37
Stoffe: Jersey

Aber es gab nicht nur ein neues Outfit fürs Schlafen. Mein Sohn kocht sehr gern und hat sich dafür eine neue Schürze gewünscht. Den festen Dekostoff hat er sich selbstverständlich selbst ausgesucht.
Den Schnitt habe ich von meiner Schürze abgenommen. Das Band ist "auf Zuwachs" genäht, es kann mit KamSnaps in der Länge reguliert werden. In der Taille werden die Bänder aber gebunden.

Einen festlichen Kleiderschnitt habe ich nun endlich in einer älteren Ottobre ausgesucht. Wenn alle "Zutaten" hier sind, werde ich loslegen zwischen all den Taschen, anderer dringender Kleidung, Geschenken, Nähwünschen meines Mannes, etc....
Liebe Grüße,
Ines


Kommentare:

  1. Na das ist aber wirklich ein genialer Schlafanzug. Und ich finde es immer wieder so Klasse, dass deine Großen sich noch so wunderbar benähen lassen. Der Schürzenstoff ist so toll! Das kann ich verstehen, dass es so einer sein soll ;-)
    LG Andrea

    AntwortenLöschen
  2. Toller Schlafi!!! Und der Stoff für die Schürze ist ja toll!! Ist dein Sohnemann London-Fan ?????

    LG Kerstin

    AntwortenLöschen