Sonntag, 20. Oktober 2013

Teure Marken

muss man nicht kaufen, man näht sie einfach nach :)
Nach dem Vorbild cooler Shirts eines bekannten Labels hat mein Sohn sich wieder selbst Shirts entworfen und ich durfte umsetzen. Das erste Langarmshirt mit dreigeteiltem Vorderteil. Der Rücken ist uni schwarz.
Einfach und wirkungsvoll und praktisch zur Resteverwertung.
Und da es mal wieder ein Jungs-Teil ist, wandert es auch zu Made-for-boys.

Größe: 158
Schnitt: Ottobre 4/2012 # 38
Stoffe: Jersey

Das nächste Shirt ist auch schon fast fertig. Genau wie diverse Deko, Geschenke,...
Liebe Grüße,
Ines

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen