Sonntag, 9. Juni 2013

Toller neuer Schnitt

Dieser Schnitt gefiel mir auf dem ersten Bild, das ich sah, sofort total gut. Umso mehr habe ich mich gefreut, dass ich ihn probenähen durfte. Mit mir gefreut hat sich meine Tochter, denn für sie habe ich die erste "Steffi"-Jacke genäht.
Hier kann man die taillierte Schnittführung besser erkennen als auf den Tragefotos.
Der schöne große Kragen sieht geöffnet genauso toll aus wie geschlossen.
Auf Wunsch meiner Tochter mit Klettverschluss, KamSnaps würden aber auch gut passen.
Und die Kapuze bietet auch Mädels mit viel und langem Haar genug Platz. 
Besonders beliebt sind auch die Daumenlöcher in den Ärmelbündchen.
Leider durfte ich diese Jacke weder betüddeln noch besticken, sie wollte sie ganz uni. Nur schwarze Kontrastnähte waren ok. Dafür war die Jacke dann auch ruck-zuck fertig. Größe 34/36 passt auch den jüngeren Mädels hervorragend, wenn sonst so 158/164 getragen wird. Die Jacke wird schon fleißig zur Schule angezogen - ein besseres Lob gibt es nicht!
Unbedingt muss ich mir auch noch eine nähen, die sitzt wirklich ganz toll.

Größe: 34/36
Schnitt: Fleece-Jacke Steffi von Faden-Reich
Stoff: Fleece

Außerdem ist dieser Schnitt noch etwas Besonderes, denn ein Mann hat ihn entworfen. Soo viele männliche Ebook-Schreiber und Näh-Blogger gibt es ja nicht unbedingt, oder?
Lieber Mark, vielen Dank, dass ich Deinen tollen Schnitt probenähen durfte! Wir sind begeistert und es wird sicher nicht die letzte "Steffi" hier bleiben.
Liebe Grüße,
Ines

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen