Mittwoch, 1. Mai 2013

Nach Plan und doch ganz anders

Das nächste Shirt aus der selbstentworfenen "Kollektion" meines Sohnes ist fertig und wird schon ständig getragen.
Geplant war es allerdings etwas anders. Anstatt orange sollte es türkis sein, passend zu einem Stoff mit coolen Motiven, der oben auf der anderen Seite sein sollte. Der reichte dafür aber leider nicht, also mussten andere Stoffe her. Diese Kombi gefiel uns beiden aber ebenfalls total gut. Anders als im Schnitt mit Bündchen wollte er gern Hals und Ärmelsäume eingefasst.
Vor einiger Zeit gehörte ich zu den glücklichen Gewinnerinnen, die sich bei Huups eine Stickdatei nach Wahl aussuchen durften. Ich habe dann meine Kinder entscheiden lassen und sie waren beide von Hey Mr. DJ begeistert. Davon haben wir etwas auf diesem Shirt untergebracht.
Der Rücken dieses Mal ganz schlicht.
Auch dieses Shirt wieder eher reichlich, damit es noch eine Weile passt.

Größe: 158
Schnitt: Ottobre 4/2011 # 39
Stickis: Hey Mr. DJ von Huups
Stoffe: Jerseys

Ebenfalls für sich selbst entworfen hat er diesen Notizblock-to-go im DIN A 5 Format.
Er ist heute für 5 Tage zum Kirchentag nach Hamburg aufgebrochen und laut Packliste sollte er auch einen Notizblock dabei haben. Mit einem schnöden Notizblock los, das geht doch gar nicht, oder?
Also begleitet ihn jetzt dieses coole Teil.

Ich wünsche Euch noch einen schönen freien Tag!
Liebe Grüße,
Ines

Kommentare:

  1. Das Shirt sieht wirklich cool aus und ich finde es toll, dass dein Sohn die Sachen quasi selbst entwirft und an der Entstehung beteiligt ist. Hoffentlich behält er dieses Selbstbewusstsein! Auf die Stickdatei bin ich ganz schön neidisch, ich schleiche schon lange drumherum. Und sie dann noch zu gewinnen, ist natürlich megaklasse!
    LG Tanja

    AntwortenLöschen
  2. auch super! Chrissi

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Ines,

    ich finde das Shirt superklasse. Es ist so schwierig für Teenager, und ganz besonders für Jungs, tolle Sachen zu nähen. Ich finde es erstaunlich was für tolle Ideen Dein Sohn da hat.

    Liebe Grüße,
    Anja

    AntwortenLöschen