Donnerstag, 14. Februar 2013

Auch ohne Valentinstag

(und den manchmal übertriebenen Schnickschnack drumrum) wissen wir nach 19 Jahren, was wir aneinander haben und halten uns fest, im wahrsten Sinne des Wortes. Ganz besonders gern gehen wir spazieren, natürlich Hand in Hand. Allerdings ist das im Winter mit beidseitig dicken Handschuhen recht unbequem. Und als bekennende Frostbeule kann ich auf diesen Kälteschutz auch nicht verzichten. Da habe ich neulich bei Heike diese tolle Idee gesehen: einen Partnerhandschuh. Das brauchen wir auch, habe ich beschlossen. Da ich stricktechnisch ziemlich aus der Übung bin, wollte ich uns einen nähen. Also grob gemessen und losgenäht mit folgendem Ergebnis:
Was ist das, ein Kreis mit Ohren? haben die Kinder gefragt. Zugegeben, es sieht schon recht speziell aus. In der Tat ist es ein Kreis, innen Jersey und außen Fleece. Die Bündchen waren mal ein Paar Socken. Die Öffnungen bei den Bündchen sind unterschiedlich groß aber optisch schwer zu erkennen, deshalb hat die Seite von meinem Mann eine kleine Orientierungshilfe in Form eines Webbandes bekommen.
Fazit nach einem langen Probespaziergang: superpraktisch und ich hatte eine herrlich warme Hand auf der Seite. Allerdings war es an dem Test-Tag praktisch windstill, sofern es das hier überhaupt gibt. Bei Wind wäre sicher eine Variante mit winddichtem Material besser und wärmer. Also bekommt der Kreis-mit-Ohren vielleicht nochmal ein Update.
Habt einen schönen Tag mit Euren Lieben heute!
Ein ganzes dickes Dankeschön von mir für Eure vielen lieben Kommentare zum letzten Shirt!
Liebe Grüße,
Ines


Kommentare:

  1. das sieht cool aus und ja nun hat Frau schön warme Hände und wie gefällt es deinem Mann?

    glG Heike

    AntwortenLöschen
  2. total cool! Einfach spitze!

    GLG Vroni

    AntwortenLöschen
  3. Na, DAS ist ja mal echt eine witzige Idee und super umgesetzt.
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen