Freitag, 25. Januar 2013

Aus altem Pulli

wird neue Tunika. Mit Schrecken haben wir festgestellt, dass der Kleiderschrank meiner Tochter momentan gar keine (Ärmel-) Amelie mehr beinhaltet. Dabei trägt sie die supergern. Das haben wir schnell geändert und die Recycling-Kiste um einen Strickpulli erleichtert. Dazu noch kuschligen Fleece und einen Jerseyrest für die Ärmel.
Aus den Ärmeln des Pullis habe ich dann noch passende Handstulpen gemacht, außen alter Pulli, innen Jersey.
Sticki hat sie sich natürlich selbst ausgesucht.
Das war der alte Pulli vorher. Ein ganz komischer Schnitt, deshalb lag er auch in der Recycling-Kiste.
Leider hat meine Tochter die letzte Größe von Amelie bereits überschritten, also habe ich lieber eine Amelia in S ohne Nahtzugabe genäht und die Brustabnäher weggelassen. Meine Tochter findet es toll, ich bin nicht so richtig begeistert. Die Amelie saß doch deutlich besser. Bei der nächsten werde ich wohl lieber den Amelie-Schnitt um eine Nummer vergrößern.

Größe: S (ohne Nahtzugaben)
Schnitt: Amelia von farbenmix
Sticki: Awesome von Urban Threads
Stoffe: alter Pulli, Fleece, Jersey

Außerdem ist noch ein Loop entstanden in gewünschter Kombi rosa/grau.
Warum der Jersey innen so bläulich wirkt, ist mir schleierhaft. In natura ist der richtig grau und passt toll zu den anderen Stoffen.

Noch jemand anderes durfte sich über diesen Schlüsselanhänger freuen.

Bis bald, liebe Grüße,
Ines

Kommentare:

  1. Schoen geworden die Ersatzamelie. Ein tolles Kuschelstueck :-)

    GlG von Frau H.

    AntwortenLöschen
  2. Super die Amelie! Der Loop ist traumhaft schön!

    LG Vroni

    AntwortenLöschen
  3. Ich nochmal :-) 500g Hack nehm ich! Hab ich irgendwie vergessen..hihi..die Stoffwindeln kommen eigtl. auch nur daher, dass ich mich immer ueber die meeeegavolle Tonne aerger....

    GlG Frau H.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Achja...und mit dem Quark hab ich noch einen Essloeffel Senf drangemacht...Geschmacksache...ich mags damit! :-)

      Löschen
  4. Sehr schön! Die Rerster-Idee finde ich so toll, gut das man so viele Schätzchen neues Leben geben kann. In den Loop habe ich mich glatt verliebt. Traumhaft schön und die Farbmischung finde ich hinreisend!
    LG Andrea

    AntwortenLöschen