Montag, 15. Oktober 2012

Hast du etwa....

....für mich genäht? Genau das hat mein Mann völlig ungläubig gefragt, als er sein (noch eingepacktes) Geburtstagsgeschenk abgetastet hat. Wie schon erwähnt, kommt der arme Kerl hier nähtechnisch viel zu kurz. Und tatsächlich habe ich ihm bisher noch nie etwas zum Anziehen genäht, nur Kleinkram, Nützliches, etc. Aber tata: hier ist das erste Kleidungsstück von mir für ihn. Unnötig zu erwähnen, dass er sich riesig gefreut hat. Das hat mich natürlich genauso gefreut und vor allem, dass das Shirt so super passt.
Ich hatte vor Ewigkeiten mal seine Maße genommen, denn ich hatte ja immer fest vor, ihm mal was zu nähen. Und ich habe gutsitzende Shirts gemessen. Das zusammen hat prima geklappt. Schwierig war eigentlich nur, dass ich das Shirt nicht so uni lassen und es besticken wollte. Aber womit? Das ist für einen Mann schon echt schwierig. Diese Windrose fand ich ganz männertauglich und ihm gefällt es so zum Glück auch.
Er hofft nun, dass er auf das nächste Teil nicht wieder so lange warten muss.....

Größe: L
Schnitt: Föhr von farbenmix
Sticki: Freebie
Stoffe: Jersey

Kommentare:

  1. Super! Wir sollten echt mehr für unsere Männer nähen! Den die Shirts stellen echt alles in die Ecke. ICh habe meinen kürzlich ein T-Shirt genäht. Und ich war mehr als nur erstaunt, das es wie angegossen saß. Also dann: mehr ran ;-)
    LG Andrea

    AntwortenLöschen
  2. Hach was ich noch fragen wollte: hast du noch einen Ahnung, wo du den Sticki her hast, der ist so Klasse. Genau so etwas fehlt mir für meine Männer.

    AntwortenLöschen
  3. Das ist ja ein tolles Shirt.
    LG
    Elke

    AntwortenLöschen