Sonntag, 6. März 2011

Aus 3 mach 1

Genauergesagt habe ich 3 Schnitte für diesen Pulli gemixt. Für diese Wunschkombi hat mein Töchterlein per Zeichnung genaue Vorgaben gegeben. Eine Antonia sollte es sein, aber bitte mit Kapuze. Ok, also habe ich für den Ausschnitt den Amelie Schnitt genommen. Die Kapuze sollte aber vorn recht hoch gehen, damit es am Hals schön warm ist, à la Yorik. Den Schnitt habe ich aber nicht. Also habe ich an die Amelie-Kapuze vorn dieses hochgeschlossene Stück drangebastelt. Das passt wunderbar. Die Ärmel habe ich unten deutlich schmaler genäht. Da der Stoff für sich ja schon sehr gemustert ist, sollte nur ein LouLou Girl drauf. Der Pulli sitzt absolut perfekt. Liska ist begeistert und hätte bitte gern nur noch solche Kapuzen.







Größe: 146
Schnitt: Antonia von farbenmix
Sticki: Little Lou Lou Girls von kunterbuntdesign
Stoff: Nicky

Zusammen mit einer ebenfalls neuen Kati ist eine Kombi entstanden, die sich aber auch einzeln prima mit anderen Sachen kombinieren lässt.



Die letzte Kati lief wie am Schnürchen, hier klappte nichts auf Anhieb. Kennt Ihr solche Projekte? Der Nahttrenner war mein bester Freund! Bin ich froh, dass diese Hose endlich fertig ist und jetzt auch gut passt (ohne seitliche Nahtzugaben und mit zusätzlichem Gummizug in der Taille). Die Hose ebenfalls nach Wunsch kaum betüddelt und so auch schön mit anderen Teilen zu kombinieren.







Größe: 146 (ohne seitliche Nahtzugaben)
Schnitt: Kati von farbenmix
Stoff: Stretch-Feincord

Kommentare:

  1. Die Kombi gefaällt mir super! Öhm, genau den Feinkord hab ich auch gerade im Nähzimmer liegen. Soll auch eine Kati werden! Aber Gr. 110/116! Der Kord sprang mir so ins Auge, dass ich ihn mitnehmen musste!!!

    LG Pedi

    AntwortenLöschen
  2. Hallo,

    ja die Kinder und ihre besonderen Wünsche....... Mitunter muß man tief in die Trickkiste greifen, um diese zu erfüllen. Aber die Kombi ist doch gelungen, da hat sich doch auch das viele Auftrennen gelohnt!!!

    Liebe Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen