Sonntag, 30. Januar 2011

Zu Hause

ist für mein Patenkind demnächst etwas weiter weg. Damit sie während ihres Au-Pair-Aufenthaltes in der Ferne ein Stückchen zu Hause von uns bei sich hat, habe ich ihr zum Abschied dieses Kissen genäht.





Stickis: Freebies
Stoffe: Baumwolle

Samstag, 29. Januar 2011

In Erinnerung an

eine Lieblings-Antonia ist diese Svenja in gerader Form entstanden. Bewusste Lieblings-Antonia ist leider im Kunstunterricht den Tusch-Pinsel-Attacken einer Mitschülerin zum Opfer gefallen. Das kleine Reh-Velours war das einzige, was ich noch retten konnte. Man gebe mir gern einen Tip für DAS Fleckenmittel, das sowas rausbekommt!
Dieses kleine Reh ist nun als Appli unten auf dem neuen Shirt gelandet und hat Gesellschaft bekommen von einem neuen großen Reh-Velours. Die gerade Svenja-Form passt ebenfalls super, ich musste sie an Ärmeln und Saum allerdings extrem verlängern.



Größe: 134/140 (stark verlängert)
Schnitt: Svenja, gerade Form von farbenmix
Stoffe: Jersey

Diverse Geschenke

sind hier in letzter Zeit entstanden:
Zum Geburtstag ein Set aus Notizblock-to-go in DIN A 5, Handy-Ladestation und TaTüTa (der Schwede lässt grüßen):



Ein kleines Mitbringsel für den Sohn von unseren Freunden:





Von dem netten Mitarbeiter dieser Markisen-Firma habe ich die Kugelschreiber bekommen, mit denen ich immer meine Notizblöcke-to-go bestücke. Als Dankeschön hat er nun auch einen Notizblock-Spezial bekommen nämlich mit "Markise" und Firmenlogo, natürlich in Firmenfarbe. (Ich habe die Erlaubnis, es hier zu zeigen.)





Und mal wieder zwei von vielen Lesezeichen:

Dienstag, 18. Januar 2011

Die Wikinger

stechen in See auf dem Geburtstagsshirt für einen kleinen Wikingerfan. Das Schiff war ein Teil meines Gewinns aus dem farbenmix-Adventskalender und inspirierte mich zu dem Shirt. Auf dem Rücken ist der passende Helm. Die Arme habe ich mit Applis für den Anfangsbuchstaben des jungen Mannes und für sein stolzes Alters versehen. Es macht Spaß, solche Sachen für Jungs zu nähen. Schade, dass mein Sohn aus diesem Alter raus ist...
Ich hoffe, dem Geburtstagskind und den schenkenden Eltern gefällt es.













Größe: 122/128
Schnitt: Klein Föhr von farbenmix
Stickis: Gewinn und Freebies
Stoffe: Jersey

Sonntag, 16. Januar 2011

Schlafi im Schnitt-Mix

Einen weiteren Schlafanzug brauchte Liska dringend. Der wurde dann aus Stoffen und Schnitten zusammen gemixt. Der Stoff mit den Schäfchen war gerade noch so nachtstragetauglich, aber "bitte nicht zum Fremd-Übernachten, Mama!" Schon ok :) Für den ganzen Schlafi hätte es nicht mehr gereicht, also mit uni Jersey gemixt und ich habe einen weiteren großen Rest abgebaut! Bei der Beinlänge geht langsam so richtig viel Stoff drauf. Dabei hat es noch nicht mal ganz gereicht, so dass zum Verlängern noch Bündchen dran mussten.





Größe: 134 (Breite) 146 (Länge)
Schnitte: Ottobre 6/2009 # 37 und Ottobre Basic Shirt
Sticki: Freebie
Stoffe: Jersey

Schlauchschal "ohne Schlauch"

Meine Mutter wünschte sich einen Schlauchschal, der etwas frisurenfreundlicher ist, also zum nicht-über-den-Kopf-ziehen. Ich trage diese Variante auch schon länger. Allerdings mit Klettverschluss und damit bin ich nicht 100%ig zufrieden. Mit KamSnaps geht das jetzt super. Das Schlauchschal Schnittmuster habe ich je 3 Mal zugeschnitten. Vorn liegen dann zwei Teile übereinander und werden an beiden Seiten mit Snaps geschlossen. Schön warm und die Frisur bleibt, wie sie ist :)



So sieht es dann ausgeklappt aus:



Und damit mein Vater auch einen warmen Kopf hat, gab es für ihn eine neue Mütze. Dem bekannten "Bären" nachempfunden, allerdings nach eigenen Wünschen für einen echten Heavy Metal Fan modifiziert:



Viel Spaß beim Biathlon Weltcup Ihr Lieben!

Schnitte: Ebooks Wende-Schlauchschal und Multi-Mützen-Mix bei farbenmix
Stoffe: Fleece, Jersey und Fell-Imitat


Dienstag, 11. Januar 2011

Kleine Bücher

nett umhüllt! Diese Mini-Buch Hüllen wollte ich immer schon mal ausprobieren, nur sind meine Kinder aus dem Alter ja schon lange raus, genau wie eventuell zu beschenkende Freunde.
Aber heute hat eine liebe Bekannte von mir Geburtstag und die werde ich mit einer solchen Hülle überraschen. Sie sammelt diese kleinen Büchlein und kann eine Verpackung für unterwegs hoffentlich gebrauchen. Wenigstens für einen Bruchteil ihrer Sammlung von mehreren Hundert Büchlein...





Ich gebe zu, das ist nicht das ursprüngliche Modell. Nicht, dass die erste Hülle nichts geworden wäre. Nein, meine Familie fand sie zu "kitschig" und nicht passend für eine erwachsene Frau. Ok, dann habe ich jetzt halt für irgendwann ein Geschenk liegen für ein kleines Mädchen.
Und zwar dieses:





Schnitt: Anleitung von hier
Sticki: Eigenkreation
Stoffe: Baumwolle

Montag, 10. Januar 2011

Aus alt mach neu

oder ich war einmal Papas alte Hose und bin jetzt eine Kati.
Den Kati-Schnitt hatte ich schon länger liegen, aber noch nicht genäht. Schade eigentlich, denn der Schnitt sitzt einfach nur klasse. Das bleibt nicht die letzte Kati.

Es lebe der Nahttrenner! Ich habe eine Hose meines Mannes komplett in alle Einzelteile zerlegt und alles recycelt: Potaschen, Vordertaschen-Innenleben, Bund, Reißverschluss, Gürtelschlaufen und die Beine sowieso.
Nur auf den Gürtelschlaufen und an der Potasche mit ganz wenig Webband betüddelt, damit sie so ganz schlicht zu vielen Oberteilen passt. Das eingestickte Marken-Label im Bund habe ich dann mit meinem Label übernäht und für den Verschluss einen KamSnap gewählt.
Einen "innenliegenden Gürtel" im Bund wollte Liska nicht, also habe ich nur seitlich im Innenbund etwas Gummi mit eingefasst. Sie passt auch in der Taille perfekt, auch wenn das auf dem Foto nicht so aussieht. Aber Liska musste sich recken und die Haare hochheben, sonst hätte man von der Hose nichts gesehen!
Besonders freue ich mich über einen perfekten Reißverschluss. Die nächste Hose ist gedanklich schon entworfen...







Größe: 146/152 (ohne seitliche Nahtzugaben)
Schnitt: Kati von farbenmix
Stoff: Feincord

Bingo-Gewinne

waren gefragt für den Geburtstag einer 10jährigen jungen Dame.
Hier nun das, was auf sie und ihre Gäste beim Bingo-Spielen wartete:
Schlüsselanhänger, Schlüsselbänder, Notizblöcke-to-go, Lesezeichen und TaTüTas.
Ich hoffe, die Mädels haben viel Freude an ihren Gewinnen.



Samstag, 8. Januar 2011

Gut verpackt

ist jetzt der heißgeliebte "Äpfelchen" Touch, auf den mein Sohn monatelang gespart hat. Bei mir hat er dann eine Tasche bestellt, in der alles gut verstaut ist. Levin findet die Tasche supercool, was will man mehr? Das Äpfelchen ließ sich gut sticken, aber das Original-Foto lass ich dann mal lieber weg :)
Oben noch eine Schlaufe, falls er die Tasche irgendwo befestigen möchte. Von Bodenwischtüchern als Polsterung bin ich wiedermal schwer begeistert.





Schnitt und Sticki: Eigenkreation
Stoff: Baumwolle

Liebster Blog - vielen Dank

liebe Petra (Hoppetutz) für diesen Award!



Da kann ich mich Dir nur anschließen, es ist eine tolle Idee, die dahinter steht. Ich habe mich riesig darüber gefreut und möchte meinerseits den "Liebster Blog" weiterreichen an:

Glückspilz vom Zauberwald
Blonde Blume
Sternentraum
Farbenwiese
Nähenswert


Du bist getaggt worden & möchtest teilnehmen?

Erstelle einen Post, indem du das Liebster-Blog-Bild postest & die Anleitung reinkopierst (= der Text den du gerade liest). Außerdem solltest du zum Blog der Person verlinken, die dir den Award verliehen hat & sie per Kommentar in ihrem Blog informieren, dass du den Award annimmst & ihr den Link deines Award Posts da lassen. Danach überlegst du dir 3- 5 Lieblingsblogs, die du ebenfalls in deinem Post verlinkst & die Besitzer jeweils per Kommentar - Funktion informierst, dass sie getaggt wurden und hier ebenfalls den Link des Posts angibst, in dem die Erklärung steht. Liebe Bloggerinen: Das Ziel, dieser Aktion ist, dass wir unbekannte, gute Blogs an's Licht bringen, deswegen würde ich euch bitten keine Blogs zu Posten, die ohnehin schon 3000 Leser haben, sondern talentierte Anfänger & Leute, die zwar schon ne Weile bloggen, aber immer noch nicht so bekannt sind.



Sonntag, 2. Januar 2011

Und gleich nochmal

eine Amelie mit angenähten Ärmeln. Das ist ja soo praktisch und für mehr hätte dieser superweiche Stoff auch nicht gereicht. Daher auch eher eine Pulli-Länge.
Darauf habe ich dann gleich einen Satz toller Stickis aus meinem farbenmix-Adventskalender-Gewinn genäht. Die Ärmelbündchen sind aus Liskas alten Kniestrümpfen. Socken lassen sich so klasse recyceln!
Das war mein Nähstart in 2011 und ich freue mich schon auf viele neue Projekte. Vielleicht probiere ich diese Ärmel-Variante auch mal mit einer Amelia für mich.



Den Halsausschnitt der Kapuzen-Amelie habe ich wieder verändert. Irgendwie finde ich dieses Stück zwischen den Kapuzen so instabil. Ich setze unten zwischen die Kapuzenenden immer ein Stück Bündchen. Das gefällt mir besser.



Größe: 146/152
Schnitt: Amelie von farbenmix
Stickis: aus meinem farbenmix-Adventskalender-Gewinn von Ela
Stoffe: Winterfrottee und Jersey

Dieser Winter

verlangt nach vielen warmen Kuschelpullis. Der Stoff ist absolut superflauschig, am liebsten möchte man die ganze Zeit mit dem Kind kuscheln, das drinsteckt :)
Beim Zuschneiden und Nähen hat er gefusselt wie verrückt... mein Mann hat mich sogar mit dem Staubsauger "entfusselt". Liska hat ihn unter der Maschine raus gleich angezogen und ist happy. Stoff und Schnitt hatte sie sich selbst ausgesucht. Diesen Longpulli habe ich schon mal genäht, aber dieses Mal mit seitlichen Taschen versehen. Da der Stoff so bunt ist habe ich ihn lieber rein gar nicht betüddelt. Dadurch war er auch ruckizucki fertig.
Für Kapuzen- und Taschenfutter ist dann auch der Rest vom Shirt meines Patenkindes recycelt worden.



Größe: 134 (stark verlängert)
Schnitt: Ottobre 6/2007 # 27
Stoffe: Flausch und Jersey

Samstag, 1. Januar 2011

Pseudo-Amelie-Kombi

Da Amelie ja ein erklärter Lieblingsschnitt von uns ist, musste ich den Tip von Sanna unbedingt ausprobieren. Irgendwie ist immer gerade das passende Langarmshirt zur Amelie nicht zur Hand. Das hat jetzt ein Ende. Von den angenähten Ärmeln, die optisch so wirken, als wäre ein Langarmshirt drunter, sind Liska und ich total begeistert.
Ausprobiert mit einem kuschligen Fleece und recycelten Ärmelstücken aus einem alten Shirt meines Patenkindes. Obwohl sie sonst nicht so die Rollkragen-Liebhaberin ist, findet sie die Amelie mit diesem Kragen super. Unbedingt musste die Bommelborte dran, die findet Liska so schön.
Dazu muss ich gleich eine Frage loswerden. Rund um die Stickis an den Ärmeln habe ich (zum ersten Mal) die Mini-Bommelborte genäht. Nach ein paar Tagen gingen leider die kleinen Bommel ab. Geblieben ist eine gezackte Kante. Das sieht auch nicht schlecht aus, kann aber nicht im Sinne des Erfinders sein. Was habt Ihr für Erfahrungen mit den Mini-Bommeln? Kann man das "Auflösen" irgendwie verhindern?
Aus meinem tollen Bloggewinn bei der lieben Viola habe ich das farbenmix-Webband vernäht. Es passte einfach perfekt zu der Farbkombi.







Größe: 146/152
Schnitt: Amelie von farbenmix
Sticki: Freebies
Stoffe: Fleece und Jersey

Noch eine kleine Turnmaus

kann demnächst passend gekleidet herumspringen. Die erste junge Dame turnt ja seit Oktober in meinem Mini-Turnanzug. Den fand eine andere Mama in der Babyturngruppe toll und hat ihrer Schwiegermutter davon erzählt, worauf diese bei mir für ihre Enkelin einen Turnanzug als Überraschung zu Weihnachten bestellt hat.
Ich hoffe, der kleinen Emma gefällt er und sie kann damit eifrig turnen!

Dieses Mal kein Pannesamt sondern Jersey, der sich auch super nähen ließ. Meine neuen Kam Snaps kamen auch gleich zum Einsatz und ich bin restlos begeistert davon. Genauso vom elastischen Einfassband, was für einen Body einfach genial ist. Ganz neu ausprobiert habe ich die Strass-Steinchen zum Aufbügeln. Das gefiel mir super, ging ganz einfach und macht optisch wirklich etwas her.





Größe: 86
Schnitt: Ottobre 3/2010 # 1
Sticki: Eigenkreation
Stoffe: Jersey

Jetzt wird's heiß...

bei meinem (großen) Patenkind. Sie hat sich von mir einen neuen Roggensack gewünscht. Damit er sie auch rundum wärmt, ist er 20x60 cm groß und in drei "Kornkammern" unterteilt. So rutscht nicht immer alles in eine Ecke.



Schnitt und Sticki: Eigenkreation
Stoff: Baumwolle

farbenmix-Adventskalender

Der 17. Dezember war sozusagen mein Glückstag, denn ich habe doch tatsächlich beim Adventskalender gewonnen! Ein superschönes Überraschungspaket von der lieben Ela. An dieser Stelle nochmals ein ganz, ganz dickes Dankeschön!
Und das ist mein toller Gewinn:
Eine Tasche mit vielen Innentaschen und liebevollen Details, dazu passend Notizblock-to-go und TaTüTa.



In der Tasche war ein großes Stück von einem tollen Jersey, mit dem man wirklich alle Farben kombinieren kann:



Und dann noch unheimlich viele, tolle Stickis! Allesamt von Stickdateien, die ich nicht selbst habe, das ist umso schöner.



Ich habe mich riesig über meinen Gewinn gefreut!

Weihnachts-Outfit

Da es auch wirklich erst am 23. Dezember fertig wurde, reiche ich es jetzt mal nach.
Es sollte mal kein Kleid sein, sondern unbedingt die Feincord-Tunika von Oktober, die auch immer noch ungetragen im Schrank hing und auf den richtigen Anlass wartete. Töchterlein wünschte sich dazu einen laaangen und weiten Rock. Den Schnitt hat Liska sich in der Ottobre selbst ausgesucht. Es war nicht ganz so einfach, passende Stoffe zur Tunika zu finden, aber am Ende hat es dann doch geklappt und sie war überglücklich mit ihrer Kombi.

Hier der Rock





und als Kombi mit der Tunika



Größe: 134 (Breite) 146 (Länge)
Schnitt: Ottobre 6/2008 # 33
Stickdatei: Freebie
Stoffe: Feincord und Baumwolle